Organe der Kreishandwerkerschaft Ruhr

Vorstand und Mitgliederversammlung

 

Die Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Ruhr ist das höchste Gremium des Ruhr-Handwerks. Die 30 Delegierten, der der Kreishandwerkerschaft Ruhr angeschlossenen Innungen, wählen aus ihrer Mitte den Vorstand für eine Amtsperiode von jeweils fünf Jahren.

Der Vorstand setzt sich aus dem Kreishandwerksmeister, seinem Stellvertreter sowie drei weiteren Mitgliedern zusammen. Die Vorstandsmitglieder üben ihr Amt ehrenamtlich aus.

Der Vorstand für die Amtszeit bis 2022:

Michael Mauer, Bochum 
Kreishandwerksmeister
Kontakt: m.mauer@handwerk-ruhr.de

Markus Dürscheidt, Witten
stellvertretender Kreishandwerksmeister


Jörg Dehne, Witten
Wolfgang Hoffmann, Bochum
Christian Mohr, Bochum

Zum Kreislehrlingswart gewählt wurde:

Edgar Pferner, Witten

 

Die Vorstandswahlen fanden am 17. Mai 2017 in der Kreishandwerkerschaft Ruhr statt.

 

Handwerks-Botschafter für den Ennepe-Ruhr-Kreis

In der Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft Ruhr am 13. Juni 2018 wurden zwei Handwerks-Botschafter gewählt, die ab sofort als zusätzliche Ansprechpartner für Kommunen, Presse, Mitgliedsbetriebe usw. in der Region fungieren.

Handwerks-Botschafter für den EN-Südkreis:

Udo Vaupel, Ennepetal

Handwerks-Botschafter für die Städte Hattingen und Spröckhövel

Carsten Schaldach, Sprockhövel